Kategorien
Kreativ Technik

📽 Dreh einen LernFilm

Filme nicht nur konsumieren sondern auch einmal selbst machen! Viel braucht es nicht dazu: ein Smartphone, Tablet oder eine Kamera, ein bisschen Übung und eine gute Idee. Mach mit beim LernFilmFestival mit einem Film, von dem man etwas lernen kann.

Zeit: Einige Tage Zeit

Alter: 10-16 Jahre

Benötigt: Smartphone, Tablet, Kamera

Das Lernfilmfestival 2020 prämiert die besten LernFilme von Kindern und Jugendlichen. Dieses Jahr ist das Film-Motto:

Wettbewerbsmotto 2020: Aufbrechen, unterwegs sein, ankommen: Formen und Folgen unserer Mobilität

Einsendeschluss: 1. Juni 2020. Quelle: https://www.lernfilm-festival.ch

Anleitung

  1. Überlege dir zuerst, was du erklären möchtest. Notiere das Thema und zwei bis drei Hauptaussagen
  2. Teile deine Geschichte in sinnvolle Abschnitte (Szenen) ein. Schreibe alles ins Drehbuch, was im LernFilm gezeigt, gesprochen, gespielt oder geschrieben werden soll.
  3. Bereite deine Aufnahme vor: Zeichne zum Beispiel deine Figuren und schneide sie aus oder stelle die benötigten Gegenstände (Requisiten) bereit
  4. Richte Dein Aufnahmestudio ein: Du brauchst ein Aufnahmegerät für Bild und Ton (Tablet, Smartphone oder Kamera), ein Stativ (z.B. Stuhl) und eine Bühne (z.B. Tisch)
  5. Wenn Dein Film fertig ist, dann kannst Du ihn Deinen Liebsten zeigen. Auch der Götti freut sich bestimmt, etwas zu lernen. Und warum nimmst Du nicht gleich am LernFilm Festival Wettbewerb teil (Einsendeschluss: 1. Juni 2020)?

👉 www.lernfilm-festival.ch

Idee von Urs ❤️